http://jdwood.de/wp-content/uploads/2017/06/jdwoodsingersongwriterproducer-1200x70.jpg

Produzent Jörg Dewald/JD Wood/J.D. Wood

Im Jahr 1990, nach Beendigung seines Wehrdienstes, strebte JD Wood danach als Musiker und Musikproduzent berufstätig zu werden.
Anno 1994 erhielt er für den Remix des Titels „When do I get to sing my way“ von den „Sparks“ seine erste goldene Schallplatte.

Unter den Künstlern, für die er schrieb, produzierte und arrangierte, befanden sich z. B. auch die Sängerin Melanie Thornton, Jam and Spoon, Erasure, Kim Sanders, Magic Affair und Ralph Siegel, für den er im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft `94 einen Titel arrangierte, der auch von der damaligen Mannschaft mitgesungen wurde.

JD Wood arbeitet als Musikproduzent an Aufträgen wie Lasershows, Radio- und Youtube-Trailern sowie CD-Intros für z. B. Big City Beats Releases und deren Release-Touren (World Club Dome).
Wer kennt ihn nicht, Hans Zimmer? Seine Filmmusiken sind so prägnant, voller Leidenschaft. Genau so mitreißend, emotional und mit Gänsehautgarantie komponiert JD Wood Trailermusik, Lasershowmusik, Filmmusik, Radiowerbespots und vieles mehr...

Für Anfragen - Kontakt: studio@jdwood.de

JD Wood - produced by/written by/arranged by

Comments are closed.